Warum Partitionen zusammenführen, ohne Daten zu verlieren?

Eine Festplatte muss initialisiert und partitioniert werden, bevor sie verwendet werden kann. Sie können Partitionen in folgenden Situationen zusammenführen. Die Festplatte oder SSD wird nicht angemessen partitioniert. Zum Beispiel ist das C-Laufwerk für das Betriebssystem nicht groß genug, aber das D-Laufwerk, das für die Datenspeicherung verwendet wird, hat irgendwie redundanten Speicherplatz. Sie können den freien Speicherplatz von Laufwerk C zu Laufwerk D verschieben oder einfach Laufwerk D zu Laufwerk C zusammenführen, um eine größere Partition zu erhalten. Den datenträger formatieren ohne datenverlust das lernen Sie hier im Artikel bei uns. Die Festplatte ist im MBR-Partitionsstil. Wenn Sie eine primäre Partition erstellen möchten, obwohl es bereits 4 gibt, müssen Sie entweder Partitionen zusammenführen, um die Partitionsnummer zu reduzieren, oder MBR in GPT konvertieren, ohne Daten zu verlieren, um das Limit zu überschreiten. Auf einer der Partitionen befinden sich definitiv Anwendungen oder Daten. Um Zeit und Aufwand für die Neuinstallation zu sparen, ist es ratsam, die Partition ohne Datenverlust zusammenzuführen.

Partitionen ohne Formatierung zusammenführen mit einfachen Schritten in Windows 7/8/10/10


Einige Benutzer fragen sich vielleicht, ob es einen einfacheren Weg gibt, zwei Partitionen zusammenzuführen, ohne Daten zu verlieren. Glücklicherweise ist die Antwort ja. AOMEI Partition Assistant Standard, kostenloser Partitionsmanager, ermöglicht es Ihnen, NTFS-Partitionen zusammenzuführen, ohne Daten mit wenigen Klicks zu verlieren. Es ist nicht erforderlich, vor und nach dem Prozess ein Backup und eine Wiederherstellung durchzuführen; es ist nicht erforderlich, eine Partition vor der Größenänderung zu löschen.


Mit Hilfe der benutzerfreundlichen Oberfläche kann auch ein Computer-Neuling gute Arbeit leisten. Kostenloser Download zum Ausprobieren. Im Folgenden wird gezeigt, wie man z.B. das Laufwerk D und E zusammenführt, ohne Daten zu verlieren.

  • Installieren und starten Sie den AOMEI Partition Assistant. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die D-Partition und wählen Sie Partitionen zusammenführen.
  • Sie können nur zwei benachbarte Partitionen derselben physischen Festplatte zusammenführen.
  • Wenn die beiden Partitionen nicht zusammenhängen, können Sie die Größe einer der Partitionen ein wenig ändern, um einen kleinen Teil des nicht zugewiesenen Speicherplatzes zu erzeugen.
  • Und dann verwenden Sie die Option Partition verschieben, um die Position anzupassen.

Sie können den gesamten nicht zugeordneten Speicherplatz auf die gleiche Weise zusammenführen. Keine Beschränkung auf nicht zugewiesenen Speicherplatz.

Mit dem AOMEI Partition Assistant Professional können Sie freien Speicherplatz direkt von einem Laufwerk zum anderen zuweisen. Wie kann man Partitionen mit Disk Management zusammenführen, ohne Daten zu verlieren? In der Festplattenverwaltung können Sie Partitionen löschen und in der Größe ändern, um das Ziel zu erreichen. Um jedoch die Datensicherheit zu gewährleisten, müssen Sie vor weiteren Schritten ein Partition Volume Backup oder ein File Backup durchführen. Als nächstes löschen Sie diese Partition, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erzeugen. Erweitern Sie schließlich das Volumen auf diesen Bereich. Hier kommen die detaillierten Schritte der Zusammenführung von C- und D-Antrieb.

  • 1. Sichern oder kopieren Sie Dateien auf dem Laufwerk D an einen sicheren Ort.
  • 2. Drücken Sie Win + R, um Run zu starten. Geben Sie diskmgmt.msc ein und drücken Sie Enter, um die Festplattenverwaltung zu öffnen.
  • 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk D und wählen Sie Volume löschen. Alle Daten auf der Partition werden gelöscht. Klicken Sie zum Fortfahren auf Ja.